Volvo Penta D1-13

Der Volvo Penta D1-13 ist ein Reihenzweizylinder-Saugdieselmotor mit 0,5 Liter Hubraum. Er verfügt über eine von der Nockenwelle angetriebene Reiheneinspritzpumpe und Frischwasserkühlung. Die niedrige Drehzahl bei Reisegeschwindigkeit sorgt für Laufruhe und minimale Vibrationen.

Komfort

Der geschmeidige Lauf mit geringen Vibrationen wird mithilfe einer dynamisch ausgewuchteten Konstruktion und besonders wirksamer Gummiisolation erreicht. Eine niedrigere Motordrehzahl in Kombination mit einem Einlassluftschalldämpfer reduziert den Geräuschpegel und trägt zu einem höheren Bordkomfort bei.

Maritimes Drehmoment

Dieser Motor liefert bei niedrigen Drehzahlen ein hohes Drehmoment. So können Sie sich beim Manövrieren in der Marina, bei starkem Wind und auf engem Raum auf jede Menge Leistung und ein schnelles Ansprechverhalten verlassen.

Solider und robuster Motor

Mit einem steifen Motorblock und einem einteiligen Zylinderkopf ist dieser Bootsdieselmotor von Volvo Penta äußerst solide entworfen und gebaut. Das macht ihn besonders zuverlässig und langlebig.

Effiziente Batterieladung

Die Hochleistungs-Ladevorrichtung ist Standard. Der 115 A starke Generator sorgt dank elektronischem Sensor für eine höhere Batteriekapazität. Selbst bei Leerlauf-Drehzahl stellt der Generator über 35 A bereit, bei Reisegeschwindigkeit sind es etwa 100 A.

Frischwasserkühlung

Der Motor ist standardmäßig mit Frischwasserkühlung ausgestattet. Dadurch wird interne Korrosion vermindert und der Motor behält eine einheitliche sowie optimale Arbeitstemperatur unter allen Bedingungen bei.

Lange Lebensdauer

Ein Antriebssystem von Volvo Penta ist einfach zu warten. Dank unseres umfassenden Angebots an hochwertigen Ölen, Schmiermitteln und Kühlflüssigkeiten ist sichergestellt, dass Ihr Motor langfristig eine hohe Betriebszeit und Spitzenleistung bietet. Zum Zubehör gehört ein Kraftstoff-Vorfilter, der den Motor in einem guten Zustand erhält.

Technische Merkmale

- 115-A-Generator mit eingebautem Ladungsregler - EVC-Instrumentierung (Electronic Vessel Control) und NMEA-Schnittstelle - Zweckbestimmtes Ölwechselrohr
- Von Relais aktivierter Startmagnetschalter - Frischwasserkühlung ist Standard - Heißwasserauslass mit hoher Kapazität
Wenden Sie sich an einen örtlichen Händler

Möchten Sie mehr erfahren?

Wenden Sie sich an einen örtlichen Händler

Händlersuche