Ruben Donnés Boating Dream – Segeln für die MS-Forschung

Als bei seinem Vater 2016 multiple Sklerose diagnostiziert wurde, beschloss der damals 29-jährige Ruben Donné, sich einen ganz besonderen Boating Dream zu erfüllen und dabei zugleich Geld für die MS-Forschung zu sammeln und Bewusstsein für diese Krankheit zu schaffen. Sein Törn sollte ihn von Niewport in Belgien nach Kapstadt in Südafrika führen.

Ruben Donné

Das Förderungskonzept war so einfach wie geschickt. Sponsoren und Geldgeber konnten beliebige der 7.818 Seemeilen der Reise erwerben, bei der Ruben auch einen Zwischenstopp in Salvador in Brasilien einlegte. Als er am 1. Oktober Segel setzte, hatte er über 60.000 Euro für die internationale Forschung und das MS Netwerk Limburg gesammelt.

– Ruben sagt, dass eine Atlantiküberquerung schon immer sein Traum war, doch dass die Diagnose seines Vaters mit MS der Auslöser für die Verwirklichung war.

Nach 60 Tagen alleine auf See und drei Kontinenten erreichte er Kapstadt und Vater und Sohn konnten sich wieder in die Arme nehmen.

Ruben Donné und sein Vater wiedervereint

– Mein Vater wartete bei meiner Ankunft dort am Anleger – einander so wiederzusehen war für uns beide wohl ein ganz besonderer Moment in unserem Leben. Genauer gesagt: ganz gewiss.

­Ruben ist inzwischen von seiner Herausforderung zurückgekehrt, doch er plant bereits seinen nächsten Boating Dream – den Vendée Globe 2020.

– Meinen Boating Dream habe ich verwirklicht, doch wen das Meer einmal gepackt hat, der hält es nur schwer lange an Land aus.

Erfahren Sie mehr über Ruben und unterstützen Sie sein Anliegen auf www.sailingchallenge4ms.com

 

Segeln für die MS-Forschung – Ruben Donnés Boating Dream

Ruben Donnés Boating Dream

Segeln für die MS-Forschung

Als bei seinem Vater 2016 multiple Sklerose diagnostiziert wurde, beschloss der damals 29-jährige Ruben Donné, sich einen ganz besonderen Boating Dream zu erfüllen und dabei zugleich Geld für die MS-Forschung zu sammeln und Bewusstsein für diese Krankheit zu schaffen. Sein Törn sollte ihn von Niewport in Belgien nach Kapstadt in Südafrika führen.

Boating Dreams – Der Traum vom Bootfahren

Dies ist

Boating Dreams – Der Traum vom Bootfahren

Der Traum vom Bootfahren sieht für jeden Menschen anders aus. Das wissen wir aus eigener Erfahrung. In der Reihe „Boating Dreams – Der Traum vom Bootfahren“ treffen wir viele Menschen, die uns von ihren Träumen über Boote und das Leben auf dem Meer berichten. Bleiben Sie dran für die nächsten Folgen!

Entdecken Sie unsere Angebote

Volvo Penta’s offering is based on our proven marine experience and expertise. With Easy Boating as our guiding light, we offer boat owners all over the world the very best in engine and propulsion technology as well as accessories and additional options.

LÖSUNGEN FÜR SEGELBOOTE

Lösungen für Segelboote

Ein umfassendes Angebot für Segelboote

Volvo Penta blickt auf über ein Jahrhundert Erfahrung in der Seefahrt zurück. Auf dieser Grundlage bietet das Unternehmen Seglerinnen und Seglern auf der ganzen Welt hochwertige Ausrüstung für ihren Sport an: von Antriebslösungen in Form von zuverlässigen, modernen Motoren über Propeller und Zubehör bis hin zu Support und Serviceleistungen.

Entdecken Sie die Angebote von Volvo Penta für Segelboote
Der D2-75

Der D2-75

Ein Motor für jeden Bedarf

Die D2-75 von Volvo Penta ist ein Vierzylinder-Dieselmotor mit 2,2 Liter Hubraum, gebaut für die raue See. Im Volvo Ocean Race versorgt der D2-75 die Bordgeräte zuverlässig mit Strom: Computer, Navigationsanlage, Lichter und Kommunikationsausrüstung.

Erfahren Sie mehr über den D2-75
Das Volvo Ocean Race

Das Volvo Ocean Race 2017–2018

Sorgt für Antrieb beim Volvo Ocean Race

Das Volvo Ocean Race ist die längste professionelle Segelregatta der Welt – und bildet so die Spitze im Offshore-Segelsport. Bereits zum sechsten Mal ist Volvo Penta offizieller Lieferant für das Volvo Ocean Race und stattet die Segelboote mit Motorentechnologie und der entsprechenden Wartung und Unterstützung für die Motoren aus.

Volvo Penta und das Volvo Ocean Race