D8-Motor mit Heavy-Duty-Einstufung 1-2

Volvo Penta präsentiert neuen D8 MH und MG auf der Norshipping 2019 in Oslo. Der komplett neue Hochleistungsmotor ist deutlich leiser, vibrationsärmer und leichter – ohne Zugeständnisse in Sachen Leistung, Zuverlässigkeit oder Langlebigkeit.

1860x1050-D8-MH-MG

Die neueste Version des überaus erfolgreichen D8-Motors von Volvo Penta hat die Heavy-Duty-Einstufung 1 bis 2 und eignet sich sowohl für den Antrieb von Lotsenbooten und Schleppern als auch für andere Hochleistungsaufgaben.

2016 kam der D8 zunächst für Hochleistungs- und Freizeitaufgaben auf den Markt. Später folgte eine neue Variante mit der Einstufung 3-4, die für leichte gewerbliche Aufgaben sowie Gleiter und Halbgleiter geeignet war. Mit der neuen Hochleistungseinstufung ist das überaus vielseitige Antriebssystem für noch anspruchsvollere Aufgaben bereit.

Der komplett neue Motor entspricht den neuesten Abgasvorschriften. Allerdings wird der D8 zunächst im Rahmen von IMO II, USA EPA 3 und China 2 erhältlich sein, um die aktuelle Marktnachfrage zu decken. Erst danach ist die Einführung nach IMO III und europäischer Binnengewässervorschrift geplant.

D8 Hochleistungsmotor für die Seefahrt
Der Volvo Penta D8 MH ist ein 6-Zylinder-Dieselmotor in Reihenbauweise mit 7,7 Litern Hubraum. Common-Rail-Kraftstoffeinspritzung, doppelte obenliegende Nockenwellen und Twin-Entry-Turbolader leisten ihren Beitrag zu den ausgezeichneten Verbrauchs-, Leistungs- und Emissionswerten des Motors.

Der Motor verfügt über eine robuste Konstruktion mit einem am Motorblock verschraubten Leiterrahmen. Zylinderblock und -kopf bestehen aus robustem Eisenguss, was hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit garantiert.

Der Dieselmotor von Volvo Penta überzeugt mit viel Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen und sorgt so für ausgezeichnete Manövrierfähigkeit und gute Beschleunigungswerte. Die Nennleistung wird bereits unterhalb der Nenndrehzahl erreicht, was der Tragfähigkeit zugute kommt und eine hohe Reisegeschwindigkeit ermöglicht – unabhängig von Zuladung und Seegang.

Die Common-Rail-Technologie trägt zu einem äußerst laufruhigen Motor mit erstklassiger Dieselperformance, geringem Kraftstoffverbrauch und niedrigen Abgas- und Geräuschemissionen bei. Auch die Kraftstoffeinspritzung kommt den guten Verbrauchswerten des Motors zugute. Darüber hinaus überwacht das spezielle Steuergerät mehrere Parameter, die ebenfalls zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs beitragen. Volvo Penta hat zwei elektronische Onboard-Steuerungen mit Typzulassung im Angebot. Die Electronic Vessel Control erlaubt eine vollständige Integration von Motoren, elektronischen Systemen und diversen optionalen Merkmalen. Marine Commercial Control lässt sich problemlos in das Schiffssteuerungssystem integrieren.

Der D8 MH ist so aufgebaut, dass er sich mühelos instandhalten lässt. Das lückenlose Angebot an hochwertigen Ölen, Schmiermitteln und Kühlflüssigkeiten von Volvo Penta sorgt dafür, dass Ihr Motor stets störungsfrei funktioniert und seine volle Leistung liefert. Der Motor ist serienmäßig mit zwei umschaltbaren Öl-/Kraftstofffiltern ausgestattet. Zum Zubehör gehört ein Kraftstoffvorfilter, der den Motor in einem guten Zustand erhält.

D8 Schiffsgenerator
Dabei handelt es sich um eine Komplettlösung für den Bordstrombedarf von Schiffen. Das Komplettpaket besteht aus Motor, Generator und Überwachungssystem. Alle Komponenten werden geprüft und einbaufertig geliefert. Der Volvo Penta D8 MG ist ein mit Diesel betriebener 6-Zylinder-Schiffsgenerator mit Common-Rail-Einspritzung, doppelten obenliegenden Nockenwellen und Twin-Entry-Turbolader mit Stoßaufladung. Die äußerst wirkungsvolle Drehzahlregelung macht den Motor überaus belastbar. Die auf dem D8 basierenden Generatoren liefern Strom mit 50 oder 60 Hz, leisten 136 bis 250 kW und sind von den namhaftesten Klassifizierungsstellen zertifiziert.

Die robuste Auslegung des Motors mit einem am Motorblock verschraubten Leiterrahmen sorgt für hohe Zuverlässigkeit. Der robuste Zylinderblock des Reihenmotors mit seinen großzügig dimensionierten Kurbelwellenlagern sowie der wassergekühlte Abgaskrümmer und der Turbolader ergeben einen leistungsstarkes Gesamtpaket. Dieser Motor ist so konstruiert, dass er einem hohen Abgasgegendruck standhält.

Die Common-Rail-Einspritzung spart Kraftstoff und sorgt für minimale Vibrationen und niedrige Geräuschpegel. Das Steuergerät überwacht verschiedene Parameter, die der Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und der Abgasemissionen zugute kommen. Volvo Penta Marine Commercial Control ist ein System zur Motorsteuerung und -überwachung, das sich problemlos in das Schiffssteuerungssystem integrieren lässt. Alle Vorgänge werden anhand von Textnachrichten angezeigt und im Permanentspeicher protokolliert.

Dieser Generator lässt sich problemlos installieren, und der Motor bewältigt auch hohe Abgasgegendrücke. Auch Wartung und Instandhaltung sind kein Problem – dank leicht zugänglicher Servicepunkte.

Cleveres & kompaktes Design
Dieser kompakte Motor wurde für Schiffe entwickelt, die der Optimierung ihres Nutzlastvolumens bedürfen. Wie kompakt der Motor ist, zeigt sich am SCR-Schalldämpfer, der sowohl klein als auch vielseitig ist, da er drei verschiedene Auslassvarianten ermöglicht und sich sowohl für vertikale als auch für horizontale Installationen eignet.

Wie beim größeren D13 wird der Harnstoff auch hier unmittelbar vor dem Schalldämpfer durch eine Düse in die Abgase eingespritzt, damit die Stickoxyde katalytisch in Stickstoff und Wasser zerlegt werden. Diese Technologie, die bei den Straßenmotoren der Volvo Group längst gang und gäbe ist, wird von immer mehr Kunden aus der Seefahrt nachgefragt. Was die Stickoxyd-Umwandlung betrifft, sorgt der Schalldämpfer für erhöhten Bordkomfort, da er den Geräuschpegel um 35 dBA reduziert. Zudem fungiert das Bauteil als Funkensperre und verringert auf diese Weise die Brandgefahr an Land.  

Zuverlässig und flexibel
Die nachweisliche Langlebigkeit und die kompakten Abmessungen des D8-Motors im Verbund mit den Generatoren von Stamford ergeben das perfekte Sortiment für die Stromerzeugung. Zudem ist dieser Motor stark genug, um als Grundstromerzeuger für kompakte dieselelektrische und serielle Hybridantriebe zu fungieren. Überdies hat er das Zeug dazu, der ideale Antrieb für die Binnen- oder Küstenschifffahrt zu sein.

Der D8 MH & MG wird in zwei Schritten auf den Markt kommen. Zunächst wird der D8Anfang 2020 für IMO II, US EPA Tier 3 und China 2 eingeführt. Der D8 für IMO III und EU IWW Stufe V folgt im Sommer 2020.

Hochauflösendes Foto herunterladen >

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Jennifer Humphrey
Brand, Communication & Marketing
AB Volvo Penta
Tel: int +46 (0) 31 323 30 55
E-Mail: jennifer.humphrey@volvo.com

Related News