Stilvoll reisen und mit Tunfischen schwimmen

Das hier ist die vielleicht aufregendste Erfahrung, die man derzeit als Öko-Tourist in Europa machen kann: eine Chance darauf, eine große Schule des Blauflossentuns schwimmend zu begleiten.
1860x1050-story-tuna

Der Blauflossentun (Thunnus Thynnus) ist eine gefährdete Art. Eine Schule kann aus mehreren hundert Tieren bestehen, die bis zu einer Tiefe von 1.000 Metern tauchen können. Erwachsene Exemplare werden durchschnittlich 2 bis 2,5 m lang und wiegen zwischen 225 und 250 kg. Die Tunfische ernähren sich von kleineren Fischen wie Makrelen, Sardinen, Heringen und Tintenfischen.

Tuna Tours aus Tarragona verwendet für die Tour eine Katamaran-Sonderanfertigung.

Er bietet Platz für 69 Passagiere und 3 Besatzungsmitglieder. Zwei D9MH-Motoren von Volvo Penta mit 355 PS ermöglichen eine Spitzengeschwindigkeit von 15 Knoten.

Der D9 ist robust, kompakt und laufruhig. Dazu bietet er geringe Emissionen und einen niedrigen Kraftstoffverbrauch. Für Konstruktion und Bau des Katamarans ist Drasanes Dalmau zuständig.