Sportfischermodus

Im exklusiv für den Volvo Penta IPS entwickelten Sportfischermodus können Sie das Boot schnell um seine eigene Achse drehen und den Fisch im Rückwärtsgang mit hoher Geschwindigkeit bis zum erfolgreichen Fang verfolgen. Sie verwenden dabei nur die Motorschalthebel.

1337_Features_and_benefits1_image_Sportfish_Follow_the_fish.png

Den Fischen folgen

Wer auf große Beute wie Thunfische oder Schwertfische aus ist, möchte bei der Verfolgung stets mit dem Heck zum Fisch stehen, damit sich die Leine nicht am Boot verfängt. Aus diesem Grund sind der Volvo Penta IPS – mit freiem Heck und Propellern unter dem Rumpf – und der Sportfischermodus perfekt für die Jagd auf große Fische.
1347_Features_and_benefits2_image_Sportfish__Excellent_maneuverability.png

Ausgezeichnete Manövrierbarkeit

Volvo Penta IPS bietet individuell lenkende Antriebseinheiten, die elektronisch geregelt werden. Im Sportfischermodus werden die Antriebseinheiten so weit wie möglich nach außen gedreht, was zu einer ausgezeichneten Wendigkeit führt. Mit nach außen zeigenden Antriebseinheiten können Sie das Heck für einen erfolgreichen Fang einfach in Richtung des Fisches drehen.
1351_Features_and_benefits3_image_Sportfish_SINGLE_LEVER_MODE.png

Einhebelmodus

Im Einhebelmodus kontrollieren Sie beide Motoren mit einem Hebel – das macht das Manövrieren sicher und komfortabel. Der Einhebelmodus ist in der Software des Sportfischermodus enthalten.
1354_Features_and_benefits4_image_Sportfish_Clear_Wake_Exhaust_System.png

Abgasanlage mit separat abgeführtem Abgasstrom

Die Abgasanlage mit separat abgeführtem Abgasstrom sorgt bei Leerlauf und Schleichfahrt für ruhige Bedingungen, sodass der Angler den Köder jederzeit sehen kann. Diese Option wird über die Bedienkonsole des Sportfischermodus ein- und ausgeschaltet.
Wenden Sie sich an einen örtlichen Händler

Möchten Sie mehr erfahren?

Wenden Sie sich an einen örtlichen Händler

Händlersuche