Schleichfahrtmodus

Mit dem Schleichfahrtmodus kann die Bootsgeschwindigkeit im Leerlauf mit dem Gas-/Schalthebel um 50 % reduziert werden, von 5–6 Knoten auf 2–3 Knoten. Das macht den Schleichfahrtmodus perfekt beim Anlegen, Fischen oder beim Fahren in Kanälen.

1286_Features_and_benefits1_image_Low_speed.png

Gas-/Schalthebel

Im Schleichfahrtmodus steuern Sie die Bootsgeschwindigkeit mit dem Gas-/Schalthebel. In den ersten 30 Grad der Hebelbewegung verbleibt der Motor auf Leerlaufdrehzahl. Die Geschwindigkeit des Bootes wird mithilfe einer Schlupfvorrichtung im Getriebe verringert. Wenn Sie den Hebel weiter vorschieben, stellt das Getriebe den vollen Kraftschluss her, die Drosselklappe wird geöffnet und die Geschwindigkeit lässt sich durch die Motordrehzahl regeln.

Winkel und Schlupf einstellbar

Ein Volvo Penta Händler kann eine Feineinstellung des verfügbaren Hebelweges, der für die Schlupffunktion vorgesehen ist, vornehmen. Diese Funktion ermöglicht eine verbesserte Manövrierbarkeit durch die mit nur einem Hebel gesteuerte Schleichfahrt.

Manövrieren leichter gemacht

Im Schleichfahrtmodus liegt der Schwerpunkt voll und ganz auf der Bedienung, damit Sie mehr Zeit zum Manövrieren und Korrigieren haben. Vollständige Fahrbarkeit und verbesserte Kontrolle bei reduzierter Bootsgeschwindigkeit machen das Anlegen und Fahren auf engem Raum entspannter. Auch das Manövrieren beim Fischen oder auf Binnenwasserstraßen wird damit einfacher.
Wenden Sie sich an einen örtlichen Händler

Möchten Sie mehr erfahren?

Wenden Sie sich an einen örtlichen Händler

Händlersuche