Volvo Penta D3-200

Der Volvo Penta D3-200 ist ein Reihenfünfzylinder-Dieselmotor mit 2,4 Liter Hubraum. Zylinderblock und Zylinderkopf sind aus Aluminium gefertigt. Der Motor verfügt über eine Common-Rail-Einspritzung mit piezoelektrischen Injektoren, doppelten obenliegenden Nockenwellen und einen Turbolader mit variabler Geometrie (VGT). Das trägt zu hervorragender Wirtschaftlichkeit, hoher Zuverlässigkeit und langer Lebensdauer bei.

Lange Lebensdauer

Die Volvo Penta D3 ist eine verbesserte Version eines bewährten und renommierten Motorenkonzepts. Dieser starke, stabile und robuste Motor bietet hervorragende Zuverlässigkeit, maximale Betriebszeit und eine lange Lebensdauer.

Kompakt und leicht

Der Motor ist gemessen am Hubraum besonders kompakt und vollständig symmetrisch, was einen sehr leichten Einbau zur Folge hat. Zylinderblock und Zylinderkopf sind aus Aluminium, sodass der Motor ein für seine Leistung extrem geringes Gewicht aufweist.

Ideale Drehmomentcharakteristik

Die Drehmomentcharakteristik der Dieselmotoren von Volvo Penta hebt sich von der unserer Mitbewerber deutlich ab, da sie für eine höhere Belastbarkeit, schnellere Beschleunigung und bessere Aufrechterhaltung einer hohen Reisegeschwindigkeit unabhängig von der Last oder dem Seegang sorgt.

Geringer Kraftstoffverbrauch

Die moderne Kraftstoffeinspritzung ermöglicht eine hohe Wirtschaftlichkeit des Motors. Das Steuerungsgerät reduziert den Kraftstoffgesamtverbrauch durch Überwachung verschiedener Parameter.

Elektronische Steuersysteme

Volvo Penta hat zwei zugelassene elektronische Onboard-Steuerungen im Angebot. Die Electronic Vessel Control erlaubt eine vollständige Integration von Motoren, elektronischen Systemen und diversen optionalen Merkmalen. Bei Marine Commercial Control handelt es sich um ein offenes System, das sich problemlos in das Schiffssteuerungssystem integrieren lässt.

Frischwasserkühlung

Der Motor ist standardmäßig mit Frischwasserkühlung ausgestattet. Dadurch wird interne Korrosion vermindert und der Motor behält eine einheitliche sowie optimale Arbeitstemperatur unter allen Bedingungen bei.

Technische Merkmale

- Elektronisch gesteuerte Common-Rail-Kraftstoffanlage - Kompakte Abmessungen - Elektronische Bedienung als Standard - Turbolader mit variabler Geometrie (VGT)
- Solide und robuste Motorkonstruktion - Extra starke Motorabdeckung - Leicht zugängliche Wartungspositionen - Instrumentierung mit vollständiger EVC-Funktion (Electronic Vessel Control)
Wenden Sie sich an einen örtlichen Händler

Möchten Sie mehr erfahren?

Wenden Sie sich an einen örtlichen Händler

Händlersuche